3 Tage Bart Rasierer von Remington im Test

Ein 3-Tage-Bart ist stylish, leicht zu pflegen und der wohl bekannteste Bart bei Männern. Dieser ist bei den Männern sehr beliebt und die meisten Frauen finden einen Mann mit diesem Bartstyle äußerst attraktiv. Viele Männer rasieren ihr Gesicht und lassen die Barthaare ein paar Tage wachsen, um den 3-Tage-Bart zu bekommen. Das hat zur Folge, dass dieser für ein paar Tage im Gesicht fehlt und nach einer kurzen Zeit der Freude dieser wieder abrasiert werden muss. Es ist nicht nur die Wartezeit, bis man wieder seinen Style hat, sondern auch die Rasur, welche der Männerhaut schaden kann. Die Lösung ist ein 3-Tage-Bart Rasierer, mit welchem man die gewünschte Länge einstellen kann und so den Bart stutzt. Dieser erleichtert die Arbeit beim Rasieren und schont zudem die eigene Haut vor Rötungen und Hautausschlägen.

Im heutigen Artikel möchten wir euch einen günstigen Barttrimmer von Remington vorstellen, um genau zu sein den Remington MB4030. Neben dem MB320C, gehört der MB4030 zu den am meist verkauftesten Bartschneidern auf Amazon. Nicht umsonst, denn dieser Mittelklasse Barttrimmer gehört zu den Besten seiner Klasse und bietet dem Mann alles, was er für das Stutzen des Bartes braucht. Remington ist ein amerikanisches Unternehmen und hat im Jahre 1937 den weltweit ersten Barttrimmer auf den Markt gebracht. Die Produkte überzeugen bis heute mit ihrer Qualität und der Schneideleistung.

Verarbeitung des Remington MB4030 Barttrimmers

Auf den ersten Blick wirkt der Remington MB4030 ganz solide und schlicht gestaltet. Das Material ist überwiegend aus gehärtetem Kunststoff und fühlt sich stabil in der Hand an. Durch die gute Verarbeitung wackelt hier absolut nichts und läuft auch nach längerem Gebrauch wie am ersten Tag. Dieser ist im Vergleich zu anderen Barttrimmern relativ leicht und lässt sich bequem durch seine gute Passform mit der Hand bedienen. Alle Funktionen sind sofort erkennbar, sodass auch wirklich jeder damit umgehen kann. Geliefert wird das Bartpflege Produkt mit zwei verschiedenen Aufsatzkappen, einer Ladestation und natürlich einem Reinigungspinsel.

3-Tage-Bart Rasierer im Test

Der Barttrimmer von Remington erfüllt seinen Zweck zu 100 Prozent und überzeugt mit seiner guten Leistung. Wer gerne dauerhaft einen 3-Tage-Bart tragen möchte, der ist hier bestens bedient. Durch die zwei verschiedenen Aufsatzkappen ist eine Längeneinstellung von 0,5mm bis 5mm (in 0,5mm Schritten) möglich. Der zweite Aufsatz bietet nochmal die Möglichkeit bis zu 9mm den Bart zu schneiden. So hat man hier auch die Möglichkeit nicht nur einen 3-Tage-Bart zu tragen, sondern zwischen verschiedenen Bartlängen zu variieren. Das Barttrimmen an sich dauert nicht lange, da der Remington MB4030 die meisten Barthaare erfasst und kein ewiges Rumhantieren nötig ist. Auch an die schwierigen Stellen unter der Nase und den Gesichtskanten kommt man sehr gut mit dem kleineren Aufsatz ran. Dabei werden die Barthaare gleichmäßig auf die vom Benutzer eingestellte Länge gebracht. Die Konturen können mit dem integrierten Konturenschneider sauber geschnitten und gestylt werden.

Der Geräuschpegel hält sich in Grenzen und sollte kein Problem sein. Wer jedoch einen ganz leisen Bartschneider möchte, der muss etwas tiefer in die Hosentasche greifen und Produkte von Philips oder Babylis kaufen. Ein großer Vorteil ist, dass der Einsatz auch im Netzbetrieb möglich ist, wobei dieser auch ohne eine sehr gute Schneideleistung zeigt. Der integrierte Akku ist nach ein paar Stunden voll aufgeladen, wobei die Ladeleuchte nicht von selber ausgeht. Etwa vier bis sechs Einsätze sind mit dem Barttrimmer möglich, bis man das Produkt wieder an das Netzteil nehmen muss.

Die Reinigung muss durch den mitgelieferten Reinigungspinsel erfolgen, da dieser Bartschneider nicht abwaschbar ist und die Verschleißteile ansonsten rosten würden. Vorteilhaft ist auch, dass man nicht nach jeder Rasur das Gerät ölen muss. Die selbstölende Funktion erleichtert die Pflege und muss nur alle paar Wochen durch eine sorgfältige Reinigung aufgefrischt werden.

Unser Testfazit

Der Barttrimmer von Remington ist ein günstiges Mittelklasse Produkt und erfüllt seinen Zweck für einen gestylten 3-Tage-Bart. Auch längere Bartstyles sind bis zu 9mm möglich, wobei keine Schneideleistung verloren geht. Die Handhabung wird durch die gute Passform erleichtert und lässt die Hand auch nach einer längeren Rasur nicht ermüden. Durch den integrierten kleineren Konturenschneider besteht die Möglichkeit jeden Tag seinen Bart sauber und frisch gestylt zu halten. Hier kriegt der Mann für etwa 30€ einen robusten und langlebigen Rasierer, der Freude bereitet. Im Vergleich zum Remington MB320C überzeugt der Remington MB4030 mit einer besseren Schneideleistung und dem etwas geringerem Geräuschpegel. Diesen Barttrimmer könnt ihr euch direkt u.a. bei Amazon.de Versandkostenfrei bestellen.

Extra Tipp: In unserem Barttrimmer Test haben wir fünf Hohwertige Produkte miteinander verglichen und aufgelistet. Wer noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für den Mann sucht, könnte dort das richtige finden.